Supervision




Es handelt sich um ein Supervisionsangebot für alle Berufsgruppen, die professionell mit Schwangeren oder jungen Müttern zu tun haben, wie:
  • GynäkologInnen,
  • Hebammen,
  • KinderärztInnen,
  • PsychologInnen,
  • PädagogInnen,
  • Krankenschwestern,
  • Stillberaterinnen.
Dabei geht es darum, sich selbst von belastenden Erfahrungen in der Arbeit zu befreien, handlungsfähig zu bleiben, aber auch die eigenen Grenzen anzuerkenen - und letztlich den Blick wieder auf das richten zu können, was einem in der eigenen Arbeit wesentlich erscheint.


Supervision können Sie als Einzel- und Gruppensupervision erhalten.